LEK Obedience vom 17. April 2021

Kategorie: Resultate
Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Super User Zugriffe: 546

 

Informationen:

Wegen der lange dauernden COVID-19 Massnahmen des Bundes mit der Sperre von Prüfungen bieten wir in Absprache mit der TKAMO und der SKG folgende Lösung an, damit die Hunde entsprechend ihrem Naturell
vernünftig ausgelastet und korrekt erzogen sind:

Eine Lernerfolgskontrolle (LEK), welche über den Fortschrift der erzieherischen Massnahmen  an Hand der erreichten Punkte zeigt und für die Motivation der Hundebesitzer enorm wichtig ist.. Diese Motivation ist notwendig um kontinuierlich Energie, Zeit und Arbeit in die Erziehung und artgerechte Beschäftigung der Hunde zu investieren. Regelmässige, sinnvolle Beschäftigung ist die Basis einer tierschutzgerechten
Haltung unserer Hunde.

Die TKAMO hat in Zusammenarbeit mit der TKGS und der SKG die Möglichkeit geschaffen, um im kleinen und geschützten Rahmen dieKontrolle von Lernerfolgen zu ermöglichen und bieten aus diesem Grund ab dem 5. April die Durchführung von LEK an. Für Hund und Hundeführer gelten wie gewohnt das Schweizer Reglement für Obedience und das FCI-Reglement für die Klassen 1 bis 3. 

Eine Lernerfolgskontrolle kann nur von Sektionen und Vereinen einberufen und von einem definierten geeigneten Personenkreis durchgeführt werden.

 

 Datum:  Samstag, 17. April  2021
 Ort:  Reitsportanlage Schänzli, 4132 Muttenz (BL)
 Zeitplan:                 reader icon--> Version 20210412
 Startliste:    reader icon--> Version 20210412
 Freifolge    reader icon  --> Klasse FCI1         reader icon --> Klasse FCI2
 Rehenfolge Übungen    reader icon
     
  Beginn LEK:  14:00 h
 Schutzkonzept          COVID-19     reader icon--> Version V1 / 20210405 / Blättler
 Weisung TKAMO        reader icon--> Version temporär
 Unser Sponsor:    

 

 Resultate nach Klasse (alphabetisch):

 Resultate LEK